Weißweinsortiment

Grüner Veltiner:

Diese fruchtige Sorte gilt als die wichtigste Rebe Österreichs. Sie gedeiht am besten auf Löß- und Verwitterungsböden.
Der Wein ist meistens betont fruchtig - würzig und wird am besten jung getrunken.

Neuburger:

Der Neuburger stellt nur geringe Ansprüche an Standort und Lage und benötigt schwere, kalkhaltige Böden.
Der Wein ist vornehm zurückhaltend, kraftvoll, aber mild. Sein nussartige Geschmack ist charakteristisch.

 Rotgipfler:

Diese spätreifende Sort bevorzugt fruchtbare mittelschwere Kalkböden und warme Hanglagen.
Der Wein ist goldgelb, markant im Bukett und frisch-würzig. Extrakt- und alkoholreich, wird er meist mit Restsüße ausgebaut.

 Welschriesling:

Der Welschriesling benötigt tiefgründige, warme und nährstoffreiche Böden. Er besitzt einen regelmäßigen Ertrag.
Der Wein ist frisch, fruchtig und zum baldigen Genuss geeignet.

 Rheinriesling:

Ist eine spätreifende Sorte und stellt hohe Ansprüche an Boden, Lage und Klima.
Der Wein hat eine pikante Säure, ist gut lagerbar und entwickelt sich kontinuierlich.

 Sauvignon Blanc:

Stellt nur geringe Ansprüche an die Lage, bevorzugt aber tiefgründige Böden. Die frühreife Sorte bringt nur geringen Ertrag, jedoch ein hohen Mostgewicht.
Der Sauvignon Blanc ist ein vollmundiger, milder Wein mit leichtem Muskatduft.

 Zierfandler:

Hat hohe Ansprüche an die Lage, aber nur niedrige Ansprüche an den Boden. Er ist empfindlich gegen Winterfrost.
Der Wein ist goldgelb, extraktreich, würzig und verfügt über ein ausgeprägtes Fruchtbukett.

 Weißburgunder:

Der Weißburgunder stellt hohe Ansprüche an Boden und Lage.
Der Wein ist von hellgelber Farbe, leicht nussiges Aroma und eleganter Säure

 

Weinbau & Sektkellerei Taufratzhofer | Quellenstrasse 3 | 2340 Mödling | Telefon: +43 (0) 2236 / 226 18 | office@taufratzhofer.at
Sortiment > Weißweine